Weiße Pfaue im Tiergarten Schönbrunn.

Am 21. 5. 2014, drei Tage bevor ein weißer Pfau von dem Eisbär-Weibchen Lynn gefressen (!) wurde, entstand die Aufnahme der anmutigen Tiere beim imponierenden Rad schlagen.

Da Pfaue im Tiergarten frei herumlaufen dürfen, spazierte einer der beiden weißen Vögel unglückseligerweise ins Eisbären-Gehege, wo dann das Drama vor den Augen der BesucherInnen seinen Lauf nahm (auf diesem Video allerdings NICHT zu sehen). In Schönbrunn gibt es nun leider nur mehr einen einzigen weißen Pfau, und zwei blaue.

Weiterführende Artikel "Eisbär frisst Pfau in Schönbrunn": http://wien.orf.at/news/stories/2649226/


Two white peacocks at Schönbrunn Zoo in Vienna.

The video was taken three days before one of them was devoured by Lynn, a new polar bear at the zoo.
Since peacocks are allowed to roam freely throughout the grounds of the former imperial menagerie, this bird walked into the polar bear enclosure.
Read more:
http://www.thelocal.at/20140526/polar-bear-eats-peacock-in-vienna-zoo


Mein erfolgreichstes Video aller Zeiten. Und dabei auch mein "schlechtestes" - unspektakuläre Kamera, ohne Schnitt 2½ Minuten durchgedreht, keine Handlung: Nur zwei weiße Pfauen, die sich - Rad schlagend - bedächtig im Kreis drehen.  Also keine Action, denn die Tiere wurden 3 Tage vor dem Drama gefilmt, also bevor einer der Vögel von einem Eisbären gefressen wurde. Aber Stichworte wie #Pfau   #Bär   #weiß  und #Tod  sind offenbar Hit.